Interview &Texte

Schulen sind eine Quelle der Inspiration

In der Galerie sehen Sie eine kleine Auswahl von Texten und Interviews - und ein (vergriffenes Buch).

Planspiel Gute Schule

Viele Schulen drängt das Bedürfnis, sich weiterzuentwickeln. Das Planspiel Gute Schule öffnet einen neuen Weg, dieses Ziel zu erreichen. Die Gerda-Taro-Schule, ein Gymnasium in Leipzig, hat es ausprobiert. Ein Fazit des Schulleiters Uwe Schmidt.


Die richtige Schule

Jahr für Jahr stehen Mütter und Väter vor der entscheidenden Frage: Welche Schule ist die richtige für mein Kind? Das Elternpaar Inge Michels und Stephan Lüke greift die Überlegungen verschiedenster Familien auf. Bilkdungsexpert:innen kommentieren die Entscheidungen.

Deutscher Schulpreis

Die Grundschule am Dichterviertel in Mülheim arbeitet nach klaren Prinzipien: auf Stärken schauen und Freude am Lernen erhalten. Nun erhielt sie den Deutschen Schulpreis in der Kategorie „Bildungsgerechtigkeit fördern“.

Lüften!

Rund 47.000 Schulen und 56.000 Kindertageseinrichtungen wollen die von Expert:innen und Politik empfohlenen Maßnahmen zur Risikoeindämmung umsetzen. Doch Verunsicherung und Belastungen sind groß.

Interviews, Schulportraits und Berichte auf www.ganztagsschulen.org

Ganztags anregungsreich: James-Krüss-Grundschule 

Die James-Krüss-Grundschule in Barmstedt und Bokholt-Hanredder ist seit 2023 „MINT-freundliche Schule“. Im anregungsreichen Schulalltag werden Lern- und Denkfreude als Zukunftskompetenzen vermittelt.

https://www.ganztagsschulen.org/de/ganztagsschule-vor-ort/schulportraets/ganztags-anregungsreich-james-kruess-grundschule.html

„Der Wunsch nach Qualität im Ganztag steigt kontinuierlich“

Der Katholische Deutsche Frauenbund Bayerns bildet für den Ganztag und die Mittagsbetreuung aus und fort. Auch Bürgermeisterinnen und Bürgermeister lassen sich gerne beraten. Referentin Gertrud Ströbele im Interview.

https://www.ganztagsschulen.org/de/kooperationen/verbaende/wunsch-qualitaet-ganztag-steigt-kontinuierlich.html

Bundesstadt Bonn: Eine OGS für alle Kinder

Kommunen sind Impulsgeber beim Ausbau von Ganztagsangeboten. Die Bundesstadt Bonn wird 2024 aus städtischen Mitteln 1,7 Millionen Euro in das OGS-Angebot investieren. Oberbürgermeisterin Katja Dörner im Interview.

https://www.ganztagsschulen.org/de/kooperationen/lokale-bildungslandschaften/bundesstadt-bonn-ogs-fuer-alle-kinder.html

Bewegter Ganztag mit qualifiziertem Personal

Die Sportjugend Hessen trägt maßgeblich dazu bei, dass Sport, Spiel und Bewegung die hessischen Ganztagsangebote prägen. Dr. Daniel Illmer, Leiter des Referats „Jugendbildung und Qualifizierung im Sport“, im Interview.

https://www.ganztagsschulen.org/de/kooperationen/kinder-und-jugendhilfe/kinder-und-jugendhilfe_node.html

Ganztagsschule Niedersachsen: Qualität durch Kooperation

Niedersächsische Ganztagsschulen können auf bewährten Konzepten aufbauen. Kooperationen mit außerschulischen Partnern sind dabei elementarer Bestandteil attraktiver Ganztagsangebote. Kultusministerin Julia Willie Hamburg im Interview über aktuelle Entwicklungen.

https://www.ganztagsschulen.org/de/ganztagsschule-vor-ort/bildungspolitik-interviews/ganztagsschule-niedersachsen-qualitaet-kooperation.html

Zeit für Physik im Ganztag: „24 Tage sind eine gute Zahl“

Er läuft schon mal im Hochsommer im Weihnachtskostüm durch die Uni, um Experimente zu filmen. Mit „Physik im Advent“ und „Zauberhafte Physik“ begeistert der Physiker Prof. Dr. Arnulf Quadt immer mehr Schulen.

https://www.ganztagsschulen.org/de/kooperationen/kooperationen-und-partner/zeit-physik-ganztag-24-tage-gute-zahl.html

Ganztags mutig Dinge ausprobieren 

Die gut 300 Schülerinnen und Schüler der Evangelischen Grundschule Babelsberg unterscheiden nicht zwischen Schule und Ganztag. „Sie erleben uns ja auch als Team“, erklärt Ganztagskoordinatorin Kirsten Michaelis.

https://www.ganztagsschulen.org/de/ganztagsschule-vor-ort/schulportraets/ganztags-mutig-dinge-ausprobieren.html

Ganztagsschulverband: „Ganztag gelingt gemeinsam“ 

„Ganztag gelingt gemeinsam“ – unter diesem Motto fand in Bremen der diesjährige Bundeskongress des Ganztagsschulverbandes statt. Verbandsvorsitzende Eva Reiter erläutert, warum es den „Nerv der Zeit“ trifft.

https://www.ganztagsschulen.org/de/kooperationen/verbaende/ganztagsschulverband-ganztag-gelingt-gemeinsam.html

Ein Ganztagsangebot, das Motivation entfacht 

„Wir möchten möglichst viele Aha-Erlebnisse ermöglichen“, sagt Ganztagskoordinatorin Bettina Mende. „Freies Lernen“, Projektlernen und Werkstatttage gehören daher zum Alltag der Lessing-Gemeinschaftsschule Salzwedel.

https://www.ganztagsschulen.org/de/ganztagsschule-vor-ort/schulportraets/ein-ganztagsangebot-das-motivation-entfacht.html

Ganztag in Berlin: „Nicht nur für Kinder, sondern mit Kindern“ 

„Qualität trägt zur Bildungsgerechtigkeit bei“, davon ist die Berliner Bildungssenatorin und amtierende KMK-Präsidentin Katharina Günther-Wünsch überzeugt, wenn es um die Ganztagsschule geht. Im Interview spricht sie über aktuelle Entwicklungen.

https://www.ganztagsschulen.org/de/ganztagsschule-vor-ort/bildungspolitik-interviews/ganztag-berlin-nicht-nur-fuer-kinder-sondern-mit.html

Klett-Themendienst

LaLeTu: Leseförderung mit Hilfe von KI

(sl). Lange Zeit sorgte die Künstliche Intelligenz (KI) nicht nur für Begeisterung bei Lehrkräften. „Wie erkenne ich, ob Lernende oder KI einen Text geschrieben haben“, fragten sie unter anderem. Dass die Bedeutung von KI für den Schulalltag jedoch noch viel weiter geht, das zeigt der Lautlesetutor (LaLeTu).

https://www.klett.de/sixcms/detail.php?id=1147273

E&W Oktober 2023

Im Vorfeld der aktuellen Tarifrunde sprach ich mit einer Quereinsteigerin ins Lehramt sowie einem studentischen Beschäftigten

„Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es sich lohnt, nicht nur zu meckern, sondern sich zu engagieren.“

Adina Evers, Quereinsteigerin in das Lehramt

Sie werden händeringend gesucht, mit wohlklingenden Stellenbeschreibungen umgarnt. Doch am Ende des Monats sind viele, die den Quereinstieg ins Lehramt wählten, beim Blick auf den Gehaltszettel ernüchtert. Doch es lohnt sich häufig, wie Adina Evers es tat, dagegen anzugehen.

mehr:

https://www.gew.de/aktuelles/detailseite/woran-es-fehlt-an-der-wertschaetzung-durch-die-politik


„In manchen Monaten bleiben mir gerade einmal 130 Euro zum Leben.“

João Maas, studentischer Beschäftigter

Ein Studium kostet und erfordert zumeist einen bezahlten Job. Viele suchen diesen im Umfeld der Uni oder Hochschule. Manche haben Glück und finden eine gut bezahlte, verlässliche Einnahmequelle. Andere schauen spätestens Mitte des Monats bang auf ihr Konto.

mehr:

https://www.gew.de/aktuelles/detailseite/woran-es-fehlt-an-der-wertschaetzung-durch-die-politik