Bildung Moderieren

Themen, Typen, Temperamente oder:
Erfahrungen aus über 180 Moderationen 

Wie gelingt eine gute Fach-Moderation?

Zu den Basics gehören eine solide Kenntnis der Thematik, Informationen über die Fachleute auf dem Podium, deren Aufgaben, Erfahrungen und Hintergründe.  Man sollte unbedingt wissen, was der Auftraggebende mit seiner Tagung bewirken möchte, welche Menschen im Publikum sitzen - und sich nicht scheuen,  die Zügel der Regie konsequent in der Hand zu halten. 

Wie gelingt eine Moderation mit Stil?

Doch davon abgesehen hat jede Moderatorin ihre eigene Persönlichkeit und somit ihren eigenen Stil, mit Themen, Typen und Temperamenten umzugehen. Mir geht es neben der fachlichen Verständlichkeit und einem gewissen Unterhaltungswert auch darum,  den Menschen hinter seinen Fachvorträgen ein wenig ins Rampenlicht zu holen. Ganz einfach deshalb, weil Inhalte länger nachwirken, wenn sie mit einer Person verbunden werden. 

"Sie bringen Menschen zum Glänzen", hat mir eine junge Wissenschaftlerin geschrieben. Danke für dieses Kompliment.

Sie moderieren morgen? Was möchten Sie über Moderation wissen?
Fragen Sie einfach, was Sie für Ihre eigene Moderation wissen möchten. Vereinbaren Sie eine Akut-Sprechstunde.
Konkrete Terminvereinabarung bitte  per Mail an meinen KO N T A K T (klicken)
Per Zoom oder Telefon / Kosten: 49 € zzgl. 19% MwSt. pro angefangene 1/4Std.

Fotos: BMFSFJ (Studio) / Maren Richter 3x (rheinfoto.com) / Sandra Hauer, 3x (nahdran.com) / AOK/KISS Mainz (Andreas Deja) / DIDACTA Verband

2024

18.04. "Kinderarmut und armutssensibles Handeln in den Frühen Hilfen", Fachmarkt und Fachtag, Stadt Frankfurt, Netzwerk Frühe Hilfen, Frankfurt 

16.04. „Prävention – gesundes Aufwachsen von Kindern und Jugendlichen fördern, Familien stärken“,   Servicestelle Netzwerk Familie stärken / ism und Familienministerium RLP, ZDF Mainz  

09.04. „Ansprache von  studierenden Vätern“ - ein  Online-Austauschforum des Deutschen Studierendenwerkes (Berlin) für Studierendenwerke und Familienbüros/Familienservicestellen der Hochschulen

20./21.03. Gesamtmoderation und Podien:  „Ganztag multiprofessionell gestalten“, veranstaltet von BMBF und BMFSFJ (Ganztagsschulkongress 2024), mit den Ministerinnen Lisa Paus, Bettina Stark-Watzinger, Christine Streichert-Clivot, Sascha Karolin Aulepp  

2023 (Auswahl)

14.12. online Digitale Zukunfstwerkstatt zur Zukunft der Kindertagespflege in Hessen, Hessisches Kindertagespflegebüro in Kooperation mit dem Hessischen Ministerium für Soziales und Integration, Abschluss-Phase 

29.11. online Deutsches Studierendenwerk (DSW): Online-Austausch-Forum zum Thema  Bedarfe von und Unterstützungsangebote für alleinerziehende Studierende“

21.11. präsenz Fachtag "Einsamkeit hat viele Gesichter. Familienbildung vor neuen Herausforderungen?", Zahlen, Fakten und Fallvignetten aus der Forschung, mit Einsamkeitsforscherin Prof.in Susanne Bücker und Caroline Mitschke vom Kompetenznetz Einsamkeit (KNE); Servicestelle Netzwerk Familie stärken und Familienministerium RLP, ZDF Mainz 

09.11. präsenz Fachtag Demenz „Sicher wohnen mit Demenz“,  u.a. ethische Aspekte und sorgende Gemeinschaften, Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung RLP / Sozialministerium RLP, Ingelheim 

01.11. präsenz 10 Jahre Netzwerkkoordination Frühe Hilfen, mit Prof. Jörg Fischer, Stadt Frankfurt

11.10. präsenz Moderation einer Zukunftswerkstatt für Sozialpädiatrische Zentren in Rheinland-Pfalz, Mainz 

10.10. online Deutsches Studierendenwerk (DSW): Online-Austausch-Forum zum Thema  „Niedrigschwellige psychosoziale Angebote für studierende Eltern“

15.09. und 22.09. präsenz Der Paritätische RLP/Saar in Koop. mit der AOK: "Das Gehirn: Denk mal neu, um, anders". Was das Gehirn mit Gesundheit zu tun hat, mit Gehirnforscher Dr. Henning Beck, eine Veranstaltungsreihe der KISS Mainz (Selbsthilfe im Dialog), Kaiserslautern und Saarbrücken

11.09.  präsenz Netzwerk Prävention von sexualisierter Gewalt an Kindern und Jugendlichen - Das Hilfesystem in die Zukunft denken. 1. Fachtag des Pakts gegen sexualisierte Gewalt an Kindern und Jugendlichen in Rheinland-Pfalz, mit RLP-Familienministerin K. Binz und Prof.in S. Andresen, ZDF Mainz

03./04.07. präsenz Fachtagung Familienfreundliches Studium 2023 „Corona geht – Krisenmodus bleibt?“ / Servicestelle Familienfreundliches Studium (SFS) des Deutschen Studierendenwerks (DSW), Berlin

30.06. präsenz 30 Jahre KISS Mainz,  Festveranstaltung in der Alten Lokhalle Mainz

20.06. Studio/hybrid BMFSFJ, Abschluss- und Resümmeeveranstaltung des Bundesprogramms "Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist", Berlin

16.06. präsenz Verband allein erziehenden Mütter und Väter (VAMV) e.V., Landesverband Niedersachsen, Jubiläum 50 Jahre und Fachtag: Umgang und Trennung – das Kind im Fokus“, Hannover

10.06. präsenz Verband allein erziehenden Mütter und Väter (VAMV) e.V., Bundesverband, Fachtag Mehr als ein Dach über dem Kopf – Gutes Wohnen für Alleinerziehende“, Kiel 

06.06. präsenz FRÖBEL-Fachtag Familienzentren. Zusammen mehr Be-Wirken für Kinder und Familien –FRÖBEL Familienzentren; Gäste: Prof. Dr. Veronika Fischer, Vanessa Schlevogt, NRW-Staatsminister Lorenz Bahr und Lars Ruppel (Poetry Slam), Köln 

27.04. online Digitale Zukunfstwerkstatt zur Zukunft der Kindertagespflege in Hessen, Hessisches Kindertagespflegebüro in Kooperation mit dem Hessischen Ministerium für Soziales und Integration 

07.03. online Deutsches Studierendenwerk (DSW): Online-Forum  Studieren mit Kind im Ausland“, Gast: Dr. Frauke Stebner vom DAAD 


2022, bisher (Auswahl)

30.11. präsenz lner Arbeitskreis LRS & Dyskalkulie e.V.: Info-Abend mit Podium (MdLs Schulpolitik NRW), "LRS und Dyskalkulie im Blick der Politik" (Köln)

17.11. online Pro familia Bundesverband, Fachtag: Vertrauliche Geburt - Psychosoziale Begleitung, Rechte und Realitäten. Die Rechte von Frauen stärken – Barrieren identifizieren 

16.11. hybrid Fachtag „Familie im Wandel – Impulse und Aufgaben für die Familienbildung“ mit RLP-Familienministerin Katharina Binz /  Servicestelle: Netzwerk Familie stärken und Familienministerium RLP (Mainz)

14.11. online Deutsches Studierendenwerk (DSW): Online-Forum  „Chancengleichheit für Studieren mit Kind/ern? Sind virtuelle Lehrangebote familienfreundlich? Wie stellen sich Nachteilsausgleiche bei Studien- und Prüfungsleistungen dar?“

04.11. präsenz Festakt zum Jubiläum 50 Jahre VAMV Ortsverband Frankfurt

22.10. präsenz Fachtagung „Häusliche Gewalt und Kindeswohl – Gewaltschutz in sorge- und umgangsrechtlichen Verfahren“ (Oldenburg)  

15.10. präsenz dpm- Stiftung für seelische Gesundheit (mit den Städten Mainz, Ingelheim, Landkreis Mainz-Bingen und weiteren Akteur:innen): Aktionstag Seelische Gesundheit (Ingelheim) 

10.10. präsenz Bundesverband für Kindertagespflege, Kongress: Qualifizierte Kindertagespflege - Der Weg zum Erfolg (Berlin), mit Bundesfamilienministerin Lisa Paus

01 .10. präsenz Selbsthilfekontaktstelle des Landkreises Limburg-Weilburg (Hessen): "Tag der Selbsthilfe", Marktplatz mit Vorträgen und Podium (Limburg)

29.09. online Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung: "Wohnpunkt RLP. Wohnen mit Teilhabe" (Mainz, Studio)

23.09. und 30.09 Der Paritätische RLP/Saarland und AOK RLP/Saarland: "Selbsthilfe im Aufbruch" in der Reihe "Sebsthilfe im Dialog" (Koblenz und Saarbrücken, Präsenz)

07.09. online Deutsches Studierendenwerk (DSW): Online-Forum  "Flexible Kinbetreuung an Hochschulen und Studierendenwerken für Studerende und Beschäftigte"

01.06. präsenz Uni Bonn: Diversität und Vielfalt in Familien, Podiumsgespräch und Autorinnenlesung mit Anne Waak (auch als Podcast)

31.05. präsenz Fachtag „Kinderschutz und Kinderrechte in der Kindertagespflege“ (Hannover) 

26.05. präsenz  102. Deutscher Katholikentag: "Paare - Riten - Kirche. Gottes Segen für alle Liebenden?" Podiumsgespräch (Stuttgart) 

03.05. online Deutsches Studierendenwerk (DSW): Online-Forum  "Kooperationsformen zwischen Studierendenwerken, Familienbüros und weiteren Akteuren.

27.04. präsenz Fachtag und Fachmarkt Frühe Hilfen, Stadt Frankfurt: „Teilhabe – Wie kann sie wieder gelingen? Familien und Fachkräfte in den Frühen Hilfen in der Corona Pandemie“ (Frankfurt)

29.03. hybrid  Paritätischer Rheinland-Pfalz: Auftaktveranstaltung "Selbsthilfe im Ahrtal" (nach der Flutkatastrophe) (Ahrweiler)

24.02. online Deutsches Studierendenwerk (DSW): Online-Forum "Studierende mit Kind in Pandemiezeiten / Leistungen sichtbar machen“

12.02. präsenz Verein für Menschen mit Behinderung e. V.: Strategietag - World-Café und Zukunftswerkstatt  (Neuwied)


Ein Moderationsbeispiel (hybrid) sehen Sie hier.

 Eröffnung der 5. Demografiewoche des Landes Rheinland-Pfalz (2021)